Hoch der 1. Mai!

Unsere Vorfreude auf den 1. Mai war groß. Wir hätten das höchste Fest der Sozialdemokratie liebend gerne mit euch in der Wiener Innenstadt gefeiert. Anliegen an unsere Parteispitze gäbe es wahrlich genug. Dank des neuartigen Corona-Virus werden die Feierlichkeiten, die sich heuer zum 130. mal jähren, nur virtuell stattfinden können. Wir finden das – auf gut Wienerisch gesprochen – „besser als einen Stein am Schädel!“ und werden uns online aktivistisch und kritisch einbringen.

Alle Links, die du benötigst:

  • Die SPÖ hat ein alternatives Programm ausgearbeitet. Die Details findet ihr unter: erstermai.spoe.at
  • Anstatt des großen Mai-Aufmarsches am Wiener Rathausplatz gestaltet die SPÖ Wien heuer am 1. Mai ab 10:30 Uhr ein Live-Programm mit Reden und Filmbeiträgen im Internet. Mehr Infos dazu auf: spoe.wien
  • Weiter unten findet ihr Banner und Header für Facebook & Co. Alles Grafikelemente und passende Musik findet ihr auch unter: https://www.fsg.at/archiv-downloads/

Mach mit. Bring dich ein. Hoch den 1. Mai.

Freundschaft!